Mutter-Kind-Wohnen im Doris-Gringel-Haus

Das neu erbaute Doris-Gringel-Haus ist ein Hilfeangebot der Evangelischen Stiftung Loher Nocken für Schwangere und Mütter mit ihren Kindern. Das Raumkonzept bietet optimale Voraussetzungen, um die zahlreichen Förderangebote für Mütter und Kinder zu realisieren.

 Doris Gringel Haus Eingang Loher Nocken

Das Doris-Gringel-Haus bietet umfassende Unterstützung zur Förderung der Erziehung in der Familie. In das Haus können Mädchen und Frauen einziehen,

  • die wegen persönlicher, sozialer oder materieller Belastung intensive Unterstützung in ihrer besonderen Lebenssituation mit ihrem Kind benötigen,
  • die aufgrund ihrer Persönlichkeitsentwicklung dieser Form der Unterstützung bei der Pflege und Erziehung des Kindes bedürfen,
  • die offen sind für die Zusammenarbeit mit dem engagierten Team und die Begegnung mit anderen jungen Müttern in einer ähnlichen Lebenssituation.

Ziel ist der Aufbau einer tragfähigen Mutter-Kind-Beziehung und die sichere und selbstständige Grundversorgung bei Tag und Nacht zum Wohle des Kindes.

Angebot

Das Mutter-Kind-Wohnhaus ist geeignet für Mütter mit Kindern, die einer besonders intensiven Unterstützung und Förderung bei der Versorgung, Pflege und Beschäftigung ihrer Kinder bedürfen. Die Förderung der Erziehung in der Familie umfasst gesundheitliche, persönliche, pädagogische, soziale und auch materielle Aspekte:

  • Begleitung und Unterstützung in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und auf Wunsch auch Begleitung bei der Geburt
  • Bindungsaufbau sowie Sicherstellung der Versorgung und gesundheitlichen Fürsorge des Kindes
  • Aufbau eines bedürfnisorientierten und strukturierten Tagesablaufs für Mütter und Kinder
  • altersentsprechende Förderung, Bildung und Betreuung des Kindes/der Kinder unter Einbeziehung der Stärken der Mutter
  • beratende Unterstützung in und durch die Gruppe der Mütter (Positive Peer Culture)
  • Individuelle Mitbestimmung/Mitgestaltung der Bewohnenden

 

Rahmenbedingungen

  • 24/7-Intensivbetreuung mit durchgehendem Nachtdienst: Mitarbeiterinnen sind immer vor Ort und jederzeit bereit, den Müttern bei der nächtlichen Versorgung oder Beruhigung ihrer Kinder zu Seite zu stehen.
  • Beratung und Anleitung durch ein multiprofessionelles Team
  • 8 moderne Wohnappartements mit je 2 Zimmern, Küchenzeile und Badezimmer
  • Gemeinschafts- und Bewegungsräume mit offener Küche, Babybadezimmer, Spielzimmer, großer Dachterrasse und Spielplatz
  • Baby-Uni - Förderprogramm für Mütter mit ihren Babies zur Stärkung der Erziehungskompetenz und zur Unterstützung der Bindungssicherheit der Mutter
  • U3-Betreuungsmöglichkeit durch die nahegelegene KiTa „Loher Nocken Zwerge“ (auf Anfrage)

 

Doris Gringel Haus Innen Loher Nocken

Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten

Beispielhaft ist hierbei das gemeinsame Essen: Im Rotationssystem kochen die Gruppenmitglieder für die ganze Gruppe mittags selbst. Auch das Frühstück und Abendessen bereiten die Mütter für alle Gruppenmitglieder zu.

Weitergehende Informationen:

Download Flyer "Angebote für Mutter und Kind - Doris-Gringel-Haus und Baby-Uni"

Video zum Loher Nocken Triangel-Konzept für Mutter und Kind

 

Gerne stehen wir bei Fragen zur Verfügung und stellen detaillierte Konzeptionen und Leistungsbeschreibungen für dieses Angebot bereit.

 

Kontaktmöglichkeiten:

Anfrage CTA Button

Lietz Claudia Gesamtleitung Muki Maedchen