Das Loher Nocken Qualitätsmanagement

Qualität und Sicherheit als Schlüssel für Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit.

Die Ev. Stiftung Loher Nocken verfolgt mit dem Betrieb eines QM-Systems nach der DIN EN ISO 9001:2015 die Strategie, dass Kundenzufriedenheit, Handlungs- und Organisationssicherheit strukturell und nachhaltig verbessert werden. Prozesse, Arbeitsabläufe und Vorgehensweisen sollen da standardisiert werden, wo dieses angezeigt, notwendig oder vorgeschrieben ist.

 

Qualitätsmanagement banner

Unser Qualitätsmanagementsystem lebt.

Das QM-System wird als Top-Down-Prozess von der Leitungsebene vorgelebt und kontinuierlich weiterentwickelt. Ziel ist es, dass das QM-System lebendig gestaltet wird und von allen Mitarbeiter/innen gelebt werden kann und als hilfreich und unterstützend erlebt wird. Mitarbeiter/innen können sich dabei konstruktiv in die Weiterentwicklung des QM-Systems einbringen. Das QM-System beinhaltet neben Prozessdokumentationen, Anleitungen, Notfallplänen und Verbesserungsvorschlagswesen auch die Themen Datenschutz, Arbeitsschutz und Sicherheit.

Die Vorteile:

  • Das Handeln in der Organisation ist einheitlich, verlässlich und nachvollziehbar 
  • Mitarbeiter/innen werden in ihrem Handeln unterstützt und abgesichert 
  • Die Qualität der Arbeit / Dienstleistungen wird verbessert, ist sichtbar und messbar

 

DIN EN ISO 9001

Unser Qualitätsmanagement ist nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Seit dem 04.12.2020 ist durch die TAW Cert offiziell und neutral bestätigt worden, dass unser Qualitätsmanagementsystem die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:1015 erfüllt. Mehr dazu

Folgende Bereiche der Stiftung sind zertifiziert:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kindergarten
  • Mutter- und Kind-Bereich

 

 Ansprechpartner: 

 Michael Lüttecke
 Qualitätsmanagement

 Telefon 02333 9777 - 812
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!