04.07.2013

Eröffnung unserer Trainingswohnungen für Mutter und Kind

In der Lohernockenstr. 42 stehen seit dem 04. Juli 2013 zwei Wohnungen für junge Mütter mit ihren Kindern zur Verfügung. Die beiden Zwei-Zimmer-Wohnungen sind als „Trainingswohnungen" für die jungen Mütter konzipiert, die vorher im Mutter-Kind-Wohnhaus betreut wurden. Die Trainingswohnungen dienen zur speziellen Förderung der selbständigen Versorgung eines Kindes und eines eigenständigen Haushalts. So erstreckt sich die Förderung in den Trainingswohnungen auch insbesondere auf die Bereiche,

  • Förderung der Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern mit intensiver Begleitung durch die pädagogischen Fachkräfte
  • Förderung der hauswirtschaftlichen Fertigkeiten (Ernährung, Reinigung, Wäschepflege)
  • Förderung der organisatorischen/wirtschaftlichen Fertigkeiten (Haushaltsbudget, Ämterkontakt)
  • Training der sozialen Kompetenz (Peer Counseling, Umgang mit Emotionen, Möglichkeiten der Selbstkontrolle).

Die Eröffnung der beiden Trainingswohnungen war möglich, weil viele Hände zugepackt haben und die notwendigen Voraussetzungen geschaffen haben. Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Team der Haustechnik: Frau Schuster, Herr Schnall, Herr Grüterich, Herr Kleine, Herr Friese sowie den Praktikanten Benjamin, Dennis, Julian und Christopher. Das tolle Ergebnis der Arbeit kann sich sehen lassen. Einige Bilder vom Juni 2013 zeigen die gute Stimmung und den Erfolg „am Bau".

Aufbau MuKiTr

13.06.2013

Eröffnung der Sozialen Gruppenarbeit

Am 13. Juni 2013 wurde die Soziale Gruppenarbeit in der Voreder Strasse 101 eröffnet. mehr --->

vpn links: Hr. Dr. Trapper, Fr. Knoop, Hr. Dörken, Fr. Goy

sommerfest 2013

weiter Informationen

 

04.07.2013

Eröffnung unserer Trainingswohnungen für Mutter und Kind am 04.07.2013
In der Lohernockenstr. 42 stehen seit dem 04. Juli 2013 zwei Wohnungen für junge Mütter mit ihren Kindern zur Verfügung. Die beiden Zwei-Zimmer-Wohnungen sind als „Trainingswohnungen" für die jungen Mütter konzipiert, die vorher im Mutter-Kind-Wohnhaus betreut wurden. Die Trainingswohnungen dienen zur speziellen Förderung der selbständigen Versorgung eines Kindes und eines eigenständigen Haushalts. So erstreckt sich die Förderung in den Trainingswohnungen auch insbesondere auf die Bereiche,

  • Förderung der Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern mit intensiver Begleitung durch die pädagogischen Fachkräfte
  • Förderung der hauswirtschaftlichen Fertigkeiten (Ernährung, Reinigung, Wäschepflege)
  • Förderung der organisatorischen/wirtschaftlichen Fertigkeiten (Haushaltsbudget, Ämterkontakt)
  • Training der sozialen Kompetenz (Peer Counseling, Umgang mit Emotionen, Möglichkeiten der Selbstkontrolle).

Die Eröffnung der beiden Trainingswohnungen war möglich, weil viele Hände zugepackt haben und die notwendigen Voraussetzungen geschaffen haben. Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Team der Haustechnik: Frau Schuster, Herr Schnall, Herr Grüterich, Herr Kleine, Herr Friese sowie den Praktikanten Benjamin, Dennis, Julian und Christopher. Das tolle Ergebnis der Arbeit kann sich sehen lassen. Einige Bilder vom Juni 2013 zeigen die gute Stimmung und den Erfolg „am Bau".

Aufbau MuKiTr 

 

13.06.2013

Am 13. Juni 2013 wurde die Soziale Gruppenarbeit in der Voreder Strasse 101 eröffnet. mehr --->

vpn links: Hr. Dr. Trapper, Fr. Knoop, Hr. Dörken, Fr. Goy